Vulgonamen in Dolnji Slaveči

Vulgonamen sind heute noch sehr präsent in Österreich, doch was ist eigentlich ein Vulgoname? Der Vulgoname steht oftmals eng in Beziehung mit einem Bauernhof, für die Bewohner des Hofes wird nun anstelle des formellen Familiennamens dann oftmals der Vulgoname verwendet. Nicht selten kommt es vor, dass man Leute im Dorf überhaupt nur unter ihren Vulgonamen kennt.

Wieso ist das nun interessant für die Familienforschung? Einerseits ist es eine nette Ergänzung im Stammbaum, andererseits ist diese Information auch hilfreich beim Erstellen einer Hofchronik. Doch es gibt Pfarrer die unterschieden nicht zwischen Vulgo- und Familiennamen und schrieben die betreffenden Familien einfach unter dem Vulgonamen in die Matriken. Schließlich kannte man die ja auch nur unter dem Namen. Mein Vorfahr Štefan Markoč (ung.: Istvan Markocs) wird bei der Hochzeit, in den Einträgen seiner Kinder und seinem Sterbeeintrag durchwegs mit seinem formellen Namen dokumentiert. Doch beim Geburtseintrag wurde der Vulgoname verwendet und dieser lautete Bedič (ung.: Bedics).

Taufeintrag von Štefan Markoč vlg. Bedič
Quelle: Nadškofija Maribor, 204 Sv. Jurij v Prekmurju, Krstna knjiga / Taufbuch 1780-1825 (4837), sine pagina
HnrNameVulgoAnmerkung
16Bokkan FranzSarkanwohnhaft in Sv. Jurij
15Bertalanics Joh. ErbenMácsekwohnhaft in Sv. Jurij
38Czelecz StefanSzever
36Fártek MichaelPörsa
15Forjanics IvanRivtar
50Forjanics MathiasRivtar
44Gombocz MathiasHajdinyak
1Gombocz NikolausMlinar
16Gombocz JohannSostar
57Gaber JohannSaffar
22Gombocz NikolausSostar
62Horvath MichaelFeterla
43Hüll FranzLoncsar
7Hecklinger JohannFalatar
46Ivanics JohannVaris
12Ivanics StefanSziarto
4Küzmics StefanGrabar
19Lovenyak StefanMetzkar
5Menczigar IvanBernad
28Markocs StefanBedics
64Markocs AdamBedics
31Messits StefanPörsa
24Mihalics JohannGaber
21Müller JohannLederer
48Mörtler MihaelKolar
40Prkics MichaelSuisz
2Pozvek NikolausTernyar
6Pozvek NikolausGaber
13Pozvek StefanKlonfar
23Salamon LeopoldBagrla
10Seinir ThadäusSzabo
34Szabo MichaelHajdukovi
27Szolar JosefCzizinar
erhoben am 2. April 1857 durch das k.k. Steueramt Olsnitz

Die Vulgonamen wurden anhand des Alphabethischen Verzeichnisses aller in der Gemeinde Also-Szlavecsa befindlichen Grund und Hausbesitzer erhoben. Angaben ohne Gewähr.

Quelle: Arhiv Republike Slovenije, E017PUA Abecedni seznam lastnikov zemljišč – Signatur: SI AS 180/E/E17/s/PUA

Fabio Curman

Seit 2017 befasse ich mich mit dem spannenden Thema Genealogie. Im April 2020 hab ich mich dazu entschlossen meinen Blog ins Leben zu rufen.

Alle Beiträge ansehen von Fabio Curman →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code